News

11.09.2009 - Unwirksame Klauseln im Verwaltervertrag

Vorformulierte Klauseln im Verwaltervertrag sind nach Beschlussanfechtung für ungültig zu erklären, als der Entwurf dem AGB-Recht, der Gemeinschaftsordnung oder den Grundsätzen ordnungsgemäßer Verwaltung widerspricht. Das OLG hat zahlreiche -fast in allen Verträgen vorkommenden- Klauseln für ungültig erklärt ( OLG München, 34 Wx 046/07; ZMR 2009,64)